Dienstag, 19. November 2013

Wer weiß, vielleicht hätte ich schon lange aufgegeben, wenn es diese Momente nicht geben würde....

Ich bin gerade ganz aufgekratzt und gerührt zugleich. Eben habe ich einfach mal nachgeschaut, ob es Neues gibt, aber mit DIESER Nachricht hatte ich ehrlich gesagt noch nicht wirklich gerechnet:

Sie ist (schon) da!!!

Meine liebe Blogschwester Stella-Marie ist Mama geworden. Die kleine Maus wollte wohl doch kein Dezemberbaby werden und ist jetzt schon geschlüpft. Ich freue mich einfach wahnsinnig. Und solche Momente sind einfach ein Lichtblick am Ende des ICSI-Tunnels, die einem neue Motivation zum Weiterkämpfen geben.



Liebe Stella, ich gratuliere Euch von ganzen Herzen und ich wünsche Euch für die Zukunft einfach das Beste der Welt! Schön, dass wir uns hier im www kennen gelernt haben und ich Euren Weg zu Eurem großen Glück miterleben durfte! 




Kommentare:

  1. Unser erstes Blogschwestern-Baby! *stolzwieOskar*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Ein toller Moment. Ich bin auch so verdammt stolz. Unser erster Kiwublog, der nun zum Familienblog wurde. Freue mich jetzt schon auf alle, die hoffentlich bald folgen werden!

      Löschen
  2. Sind wir dann jetzt echte Tanten? Genial.. Das macht so Hoffnung.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, Hanni :)
      Dieses Privileg, so viele Tanten zu haben, haben nur Blogschwesternbabys ;)

      Löschen
  3. Ach Lene, du bist so lieb *Tränchen wegwisch*
    Ja ihr dürft gerne Tanten sein :-)
    Und ich wünsche es jeder von euch aus tiefstem Herzen, dass sich dieser ganze unfaire lange schwere Weg endlich auszahlt!!!
    Und ich bin überwältigt über eure Freude, ich weiß, dass es sicher nicht leicht ist alle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fühl dich gedrückt du liebe frisch Mami ♥♥ bin auf den Bericht gespannt

      Löschen
    2. Ach liebe Stella, ich weiß sehr gut, wie sehr Du uns allen auch dieses Glück wünscht! Genieße Dein Mamisein!

      Löschen