Mittwoch, 6. November 2013

Autsch

Ich mag keine Schwangerschaftstests. Wahrscheinlich, weil sie für mich bisher immer nur enttäuschend waren. Deshalb vermeide ich es auch, welche zu machen (außer nach der Versuchswarteschleife natürlich). Lieber warte ich auf den Eintritt der Blutung, was auch schon fies genug ist - den Blick auf eine einsame, alleinige Singlelinie erspar´ ich mir dann lieber. Nun bin ich überfällig (der Kopf sagte: Normal, ist doch der erste Zyklus nach dem Hormonterror durch die ICSI / die Hoffnung sagte: Ein Wunder ist geschehen!). Heute ist also der 35.ZT und normalerweise würde ich weiter warten. Allerdings habe ich morgen eine ärztliche Untersuchung und da sollte ich schon sicher ausschließen können, schwanger zu sein. Also habe ich gezwungenermaßen heute morgen getestet und wie schon zu erwarten, zeigte sich natürlich nur eine Linie. Autsch. Der Blick drauf ist doch immer wieder furchtbar und Frust ist vorprogrammiert. Mal ehrlich, es ist doch auch gemein, dass man diese blöden Test immer gleich morgens machen muss! So schleicht sich die schlechte Stimmung dann durch den ganzen restlichen Tag, selbst, wenn man eh mit einem Negativ gerechnet hat. Na gut, nun habe ich also Gewissheit, mal wieder. Es wäre ja auch zu schön gewesen, um wahr zu sein.


Jetzt noch zu etwas ganz anderem (schließlich ist man mittlerweile etwas geübt in Ablenkung). Ich habe die Einstellungen etwas geändert: Ab jetzt darf jeder auf meinem Blog kommentieren und die nervige Sicherheitsabfrage ist abgestellt. Erst einmal vorläufig, sozusagen ein Probelauf. Wenn es gut läuft, bleibt es so. Wenn ich mit zuviel Spam zugemüllt werde, wird es wieder abgeändert. Welche Erfahrungen habt Ihr so mit den Kommentarfunktionen und Sicherheitsabfragen gemacht?

Kommentare:

  1. negative tests sind natürlich doof. das tut mir leid! :(
    ich handhabe das mit den kommentaren so, dass ich diese moderiere, statt meine leser mit den sicherheitsfragen zu nerven. so kann ich selbst entscheiden, welche kommentare ich frei gebe und welche mir zu "krass" sind (im sinne von beleidigungen etc.). das km aber bisher noch nicht ein mal vor, dass ich eines nicht freigeschlatet habe. durch das smartphone geht das ziemlich fix. allerdings bin ich auch bei wordpress und weiß nicht genau, ob das bei blogspot auch so möglich ist. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir für die Info, wie Du das so handhabst. An das Moderieren habe ich auch schon gedacht, allerdings wäre das bei mir schwierig. Ich rufe mit meinem Telefon keine Mails ab und hab unterwegs auch kein Internet - bin da eher "oldschool" ;) Wenn ich in der Bloggerwelt aktiv bin, muss ich mich vorher an den PC setzen und mich einloggen. Es würde also immer so sein, dass Kommentare mitunter sehr lange nicht veröffentlicht werden und das ist dann auch irgendwie doof. Deshalb ist das Moderieren für mich wohl keine gute Idee :( Aber schön, dass Du für Dich so einen guten Weg gefunden hast. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Die negativen Tests ja....mir geht es da ähnlich wie dir. Ich hatte dieses Erlebnis auch erst...hinterher denk ich mir immer: wie doof, du weißt, dass es nicht sein kann...und trotzdem macht man es immer wieder :(
    Bei mir ist wieder die Sicherheitsabfrage drin, hatte zwischendurch mal moderiert, aber für mich ist es so glaub ok...aber ich bin noch nicht lange dabei ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es jetzt einfach mal so mit den neuen Einstellungen versuchen und schauen, ob es gut läuft. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Das tut mir leid! Bei mir klappt es so gut, ich habe nur Probleme bei blogspot zu kommentieren. Vom Handy geht garnicht.

    AntwortenLöschen
  4. Und wie du siehst, klappt es mit meinem Wordpress Konto auch nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ach Lene...ist doch alles doof. Ich hab bei mir die Sicherheitsabfrage drinnen, aber ich muss zugeben, meist nervt es schon, die auszufüllen.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich nervt das Ausfüllen bei anderen auch immer, deshalb versuche ich es jetzt mal bei mir ohne. Aber so nervig die Abfrage auch ist, einen Sinn hat sie ja nun mal. Deshalb werde ich sie auch wieder anstellen, wenn es ohne nicht gehen sollte. Ich werde berichten ;)

      Löschen
  6. Ohje, wie blöde. Du hast recht, das man immer diesen blöden Morgenurin nehmen muss, kann einem schon den Tag vermiesen.
    Ich drück dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Küken.
      Vielleicht sollte ich mal ein Anschreiben an die Hersteller mit der Bitte, Schwangerschaftstest, für die man nur Abendurin verwenden kann, zu entwickeln, schicken?!

      Löschen
  7. ich hasse diese blöden tests, ich bin ja immer noch für die lampe am hintern die einfach grün leuchtet wenn man schwanger ist.

    zu den Kommentaren. bei WordPress haben wir keine Sicherheitsfragen und spam bekomm ich nur selten

    drück dich du liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Angi.
      Ich bin ja auch für die Lampe und warte immer noch drauf, dass Du diese Erfindung endlich mal umsetzt und auf den Markt bringst!!! Wäre eine der ersten Käuferinnen ;)

      Löschen
  8. Ach wie doof - aber trotz allem ist es doch gut, nach wie vor ein Fünkchen Hoffnung zu haben. Und die zwei Linien werden ganz bald kommen ♥

    Diese Sicherheitsabfragen finde ich ziemlich nervig (vor allem, wenn man vom Handy aus kommentiert) - schön, dass du diese abgeschafft hast.
    Kommentare zu moderieren ist mir auch zu anstrengend. Du hast ja auch im Nachgang immer noch die Möglichkeit, Kommentare zu löschen, sollte es mal nötig sein. Ich habe aber bis jetzt noch keine negative Erfahrung (Spam oder so) gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kat. Ich mecker immer über die Hoffnung, aber Du hast Recht, ohne sie wäre man auch verloren. Und dann hätte ich wohl auch schon längst aufgegeben.
      Ich hoffe auch sehr, dass es so gut geht und ich die Sicherheitsabfrage nicht wieder einstellen muss!

      Löschen
  9. Liebe Lene,
    das ist wirklich ein doofer Tag!
    Ich drücke ganz fest die Daumen,
    dass sich dein Wunsch nach zwei Linien bald erfüllt.
    Drücke dich!
    ♥ Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so doof, wie der heutige Tag für Dich ist :(
      Wir starten beide im neuen Jahr wieder durch und dann haben wir unsere zwei Linien!
      Drücke Dich auch, Liebes!

      Löschen