Dienstag, 1. Juli 2014

Am Ende der Woche soll es endlich wieder wärmer werden. Und bei uns beginnt das (Auf)Tauwetter.

9,5 ist meine Zahl des Tages. So dick ist nämlich meine Schleimhaut an ZT12 und in den nächsten Tagen darf sie noch etwas zulegen. Unsere Ärztin war sehr zufrieden und es kann losgehen.

Morgen wird der Eisprung mit Brevactid ausgelöst. Am Freitag wird es dann nicht nur draussen wärmer, sondern es wird auch aufgetaut, in der Hoffnung, dass dieses gut klappt, die Überlebenschancen und die Qualität gut sind. Und am Montag schließlich findet der Transfer statt.

Einziger Nachteil: Die entspannte Zeit wird nun wohl langsam zuende gehen. Denn es warten Medikamente, Hormone und dann wohl die schreckliche Zeit des Wartens. Aber gut, es hat ja auch niemand behauptet, dass die zweite Zyklushälfte ein Spaziergang wird ;)

Ich freue mich einfach, dass es so gut läuft bisher. Denn als ich heute morgen in der Klinik auftauchte, war ich doch etwas aufgeregt, ob es meine Schleimhaut alleine gepackt hat oder ob der Spaß schon wieder vorbei ist, bevor es überhaupt angefangen hat. Aber alles sah prima aus und meine Ärztin hatte überhaupt nichts einzuwenden :)

Kommentare:

  1. Ach Lene, das freut mich wirklich für dich, schön, dass dein Körper mitspielt. Und schwuppdiwupp bist du in ein paar Tagen schon wieder ein bißchen schwanger ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind schöne Nachrichten! Ich drücke dir von Herzen alle Daumen und denke an dich!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lene, huch... Wie schnell das jetzt ging. Ich drück die Daumen für einen reibungslosen Transfer, entspannte Wartezeit mit positivem Ausgang.
    Deine Hanni

    AntwortenLöschen