Donnerstag, 16. Mai 2013

We proudly present .....

 …. Nachwuchs in der Blogwelt!

Denn ZweiLinien vom Blog "Herzenswunsch: Zwei Linien" und ich haben ein gemeinsames Baby!

Wir haben eine Zeit lang im Stillen daran gebastelt und nun erblickt es das Licht der Welt:


Aber warum ein gemeinsamer und neuer Blog? Es gibt doch schon viele zum Thema Kinderwunsch.
Richtig, die gibt es! Allerdings sind sie manchmal schwer und nur durch Zufall zu finden. Es gibt tolle Blogs, die aber kaum gelesen werden, weil sie bisher unentdeckt blieben. Als wir anfingen, im Netz nach Kiwu-Blogs zu suchen, merkten wir, dass es eigentlich mehr nach dem Zufallsprinzip abläuft, ob man einen Blog findet, der einen auch interessiert. Meist ging der Weg über Kommentare und Link-/Bloglisten auf anderen Blogs. Da kam die Idee auf, dass es doch eigentlich ganz schön wäre, wenn es einen „Mutterblog“ geben würde, auf dem ein Verzeichnis aller Blogs, die mitmachen möchten, zu finden ist. Der Mutterblog soll also quasi ein Ort sein, an dem man
  • eine Übersicht über Kiwu-Blogs findet
  • neue „Betroffene“ kennen lernen kann
  • andere auf seinen eigenen Blog aufmerksam machen kann
  • auf Bloginhalte stößt, die einen interessieren – wo man Interessen teilen kann
  • sich mit seinen Kinderwunschsorgen nicht alleine fühlt
  • Informationen nicht von irgendwelchen „Theoretikern“, sondern Erfahrungen und Erlebnisse von Betroffenen erfährt

Kinderwunschblog Blogschwestern = sozusagen das Netz im Netz!

Kommentare:

  1. Ganz tolle Idee. Gleich mal gucken gehen :-)

    Herzlichen Glückwünsch zu eurem "Baby"!

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid ja geil!
    Bin dabei :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die tollste Idee überhaupt und ich darf hoffentlich auch bald eine Blogschwester sein, freu mich schon so drauf. Und vielen vielen Dank liebe Lene für deinen so offen geschriebenen Blog, bis hierher bin ich schon gekommen und hatte diverse Lächeln auf dem Gesicht über die Art wie du schreibst. Danke dir dafür!

    AntwortenLöschen